Wer wir sind

Die Landbäckerei Sinz in Durach gehört zu den modernsten Bäckereien im Allgäu. Seit 2003 ist die neue Produktionsstätte in Betrieb. Zuvor hatte die Landbäckerei Sinz - ehemals Landbäckerei Durach - ihr Betriebsgebäude in der Ortsmitte von Durach. Heute arbeiten rund 150 Mitarbeiter bei Sinz, darunter neun Bäcker- und zwei Konditormeister. Betriebsleiter ist Reiner Wohllebe. Der gebürtige Ludwigsburger ist seit 2013 bei der Landbäckerei. Seine Vision: Backkunst, die Tradition und Innovation vereint. Für Wohllebe heißt das, traditionelle Arbeitsweisen und Rezepturen zu bewahren und mit modernen, innovativen Methoden weiterzuentwickeln. Mit Rohstoffen, die vornehmlich aus der Region stammen. Zu einer Produktvielfalt, die beste Qualität und Frische garantiert.

Täglich backen der Betriebsleiter und seine Mitarbeiter frische Brote und Kleingebäck – wie Semmeln, Brezen, Krustis – dazu Kuchen und Süßgebäck. Diese werden jeden Tag frisch an die Sinz-Filialen geliefert. Das Filialnetz erstreckt sich über das gesamte Allgäu: Oberstaufen, Kempten, Dietmannsried, Marktoberdorf, Biessenhofen, Friesenried, Obergünzburg, Füssen, Heimenkirch, Memmingen, Neugablonz, Bad Grönenbach und Bad Wörishofen. 15 Sinz-Filialen sind es, in denen derzeit insgesamt rund 120 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Na,Pur – Wir backen Klartext!

Seit 2011 verzichtet die Landbäckerei auf industrielle Backmischungen und richtet ihre Arbeit konsequent am Motto aus: „Na, pur! Wir backen Klartext.“ Für die Backwaren werden nur natürliche Zutaten wie Mehl, Wasser, Salz und Gewürze verwendet.  

 

Wir backen Bio, logisch!

Zudem stellt Sinz auch Bio-Backwaren her. Diese sind nicht nur Na,Pur-gebacken, sondern auch aus ökologisch erzeugten Zutaten. Die Bio-Zutaten bezieht die Landbäckerei aus der Region. Von Erzeugern, die nach den Richtlinien von ökologischen Anbauverbänden wie Naturland und Bioland arbeiten.