Hier finden Sie unser Service-Angebot

Aktuelles bei SINZ

Besonderheiten im März

Aschermittwoch Osterbrot

Endlich gibt es in der Landbäckerei auch wieder das traditionelle Osterbrot. Es ähnelt dem Hefezopf und gilt als klassisches Ostergebäck. Verfeinert mit Mandeln und einem Hauch von Vanille, Rum und Zitrone schmeckt das Osterbrot ganz typisch und darf zu keinem Frühlingsbeginn fehlen. Besonders gut eignet sich das Osterbrot zum Frühstück oder zwischendurch zu einer Tasse Kaffee.

Zum Thema

Snack des Monats März: Bayrischer Burger und Sinz-Burger

Zum Thema

Zu unseren Snacks des Monats haben wir diesmal den bayrischen und den Sinz-Burger gekürt. Das Ciabattino ist das ideale Burgerbrötchen für die beiden Burgervariationen. Auf den bayrischen Burger gehört selbstverständlich eine Scheibe Leberkäs, belegt mit Krautsalat und Essiggurke. Der Sinz-Burger steht für unsere spezielle Sinz-Eigenkreation. Er besteht aus einem Fleischküchle, kombiniert mit Bacon, Käse, Tomaten und Essiggurke. Unsere Burger-Kreationen sind eine ausgefallene Abwechslung zum klassischen Hamburger und ein toller Snack für Zwischendurch.

Neueröffnung Bäckerei Sinz-Filiale in Dietmannsried

Heute ist es soweit!

Nach langer Übergangslösung in einem Container wurde nun endlich die neue Landbäckerei Sinz-Filiale in Dietmannsried eröffnet.

Die Filiale hat sich am gleichen Standort zu einem kleinen Tagescafé entwickelt, bei dem Sie sowohl bei gutem Wetter draußen Platz nehmen können, als selbstverständlich auch jederzeit drinnen.

Kaffee und Kaffeespezialitäten, wie zum Beispiel Espresso, Latte Macchiato und Cappuccino werden nun auf italienischem Niveau angeboten.

 

Zum Thema
Zum Thema

Die Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Montag – Samstag: 6:00 Uhr – 20:00 Uhr und

neu am Sonntag: 7:00 Uhr – 17:00 Uhr

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Landbäckerei Sinz aus Durach erhält Preis für langjährige Produktqualität

Zum Thema

DLG bestätigt nachhaltige Qualitätsleistung – Preisverleihung in Köln

Für nachhaltige Produktqualität wurde die Landbäckerei Sinz aus Durach jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum 21. Mal mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ in Köln ausgezeichnet. Die regelmäßige Qualitätsleistung der Landbäckerei bei den Internationalen DLG-Qualitätsleistungen für Brot überzeugte die Experten-Jury.

Seit vielen Jahren lassen Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft ihre Produkte freiwillig durch die Sachverständigen der DLG testen. So auch die Landbäckerei Sinz. Um dieses Qualitätsstreben nachhaltig zu fördern, vergibt die DLG den „Preis für langjährige Produktqualität“.

Ein Unternehmen muss fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Prämierungen erzielen. Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht er nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, verliert er seinen Anspruch auf die Auszeichnung.

Große Ehre für Auszubildende der Landbäckerei Sinz

Zum Thema

Liesa-Vanessa Richter hat ihre Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Bäckerei in nur anderthalb Jahren absolviert. Nicht nur, dass sie aufgrund ihrer Mittleren Reife eine verkürzte Lehrzeit von zwei Jahren hatte. Diese reduzierte sie dank sehr guter Leistungen nochmals um ein halbes Jahr.

Als eine der besten ihres Jahrgangs hatte Liesa-Vanessa Richter außerdem die Möglichkeit, am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Ebene der Handwerkskammer Schwaben mitzumachen. „Als der Anruf kam konnte ich natürlich nicht nein sagen“, erzählt die 23-Jährige. Bei der praktischen Prüfung kamen alle Teilnehmer aus Schwaben zusammen, um folgende Aufgaben zu erfüllen: Verkaufsgespräche führen, Schaufenster gestalten, Snacks zubereiten und Plakate schreiben. Am Ende machte Liesa-Vanessa Richter den 2. Platz – mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Es fehlten nur 1,5 Punkte zu Platz 1“ erzählt die gebürtige Schleswig-Holsteinerin, die mit 12 Jahren mit ihrer Familie ins Allgäu kam.

Bei einer solch tollen Leistung ließ es sich Geschäftsführer Hannes Feneberg nicht nehmen, Liesa-Vanessa Richter persönlich zu gratulieren und ihre eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. „Es ist natürlich eine tolle Sache für ein Unternehmen, wenn die Mitarbeiter engagiert sind und auch noch Preise einheimsen“, so Feneberg.

Die Karriere bei der Landbäckerei Sinz geht für Liesa-Vanessa Richter genauso rasant weiter, wie sie begonnen hat. Denn schon kurz nach Abschluss ihrer Ausbildung hat sie die Leitung der Sinz-Filiale in Rosshaupten übernommen – und tritt somit in die Fußstapfen ihrer Mutter Rosemarie, die die Sinz-Filiale in Pfronten leitet.

Werde Azubi bei Sinz!

Zum Thema

Du bist auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle und interessierst Dich für die Arbeit mit Lebensmitteln? Dann haben wir vielleicht genau das Richtige für Dich!

Jedes Jahr geben wir bei der Landbäckerei Sinz jungen Menschen die Chance auf eine solide Ausbildung in verschiedenen Berufen. Wir bieten Lehrstellen für Bäcker/innen, Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk und Maschinen- und Anlagenführer/innen an.

Das Ziel der Landbäckerei ist es, traditionelle Backkunst und Innovation zu vereinen. Getreu unserem Motto „Na,Pur – Wir backen Klartext!” tun wir das auf ganz natürliche Art und Weise – und garantiert ohne künstliche Zusatzstoffe. Mit rund 200 Mitarbeitern gehört die Landbäckerei Sinz zu den modernsten Bäckereien im Allgäu. Übrigens: Unsere Azubis haben gute Chancen, nach der Lehre übernommen zu werden.

Weitere Infos findest Du hier…