Hier finden Sie unser Service-Angebot

Aktuelles bei SINZ

Neueröffnung Landbäckerei Sinz-Filiale in Bad Waldsee

Am 28. November eröffnet die Landbäckerei Sinz die erste Filiale in Bad Waldsee. Sie liegt zentral im Bahnhof Bad Waldsee, in der Bahnhofstraße 51. Mit gemütlichen Sitzplätzen innen und außen erhalten die Gäste hier nicht nur hochwertige Backwaren, sondern können diese auch direkt im Café genießen.

Neben frischen Backwaren in Na, Pur Qualität erwartet die Gäste ein gemütliches Café mit Selbstbedienung - direkt am Bahnhof von Bad Waldsee, in unmittelbarer Nähe zur Bushaltestelle. Die Gäste treffen ihre Wahl aus der ansprechenden Speisekarte und bestellen bei den Mitarbeiter/innen an der Theke. Gemütliche Sitzplätze innen und außen mit Blick auf den Stadtsee von Bad Waldsee laden zum Verweilen ein. Es gibt ein reichhaltiges Frühstücksangebot, warme Snacks, Salate, einen täglich wechselnden Mittagstisch, Kuchen und Torten sowie Kaffeespezialitäten aus der italienischen Siebträgermaschine. Die Filiale ist gut mit dem Auto sowie erreichbar: 6 eigene und 35 öffentliche Parkplätze stehen zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 6:00 bis 18:00 Uhr

Sonntag von 7:30 bis 17 Uhr

Zum Thema

Besonderheiten im Dezember

Zum Thema

Holzofenbaguette

Besonders empfehlen wir Ihnen im Dezember unser Holzofenbaguette. Gebacken in einem echten Holzofen, besticht es durch sein ganz besonderes, rustikales Aroma. Mit knuspriger Kruste und lockerem Teig passt es zu jeder Gelegenheit – belegt zur Brotzeit, als Begleiter zum Salat oder eingetaucht in einen Dip. 

Snack des Monats Dezember: Wraps

Als Snack des Monats gibt es im August wieder unsere Wraps in verschiedenen Varianten. Alle Wraps bestreichen wir mit Frischkäse. Außerdem sind sie mit frischem Salat, Tomaten und Gurken belegt. Wrap-Varianten sind Schinken, Chicken-Curry oder Thunfisch. Für Vegetarier und Caprese-Liebhaber empfehlen wir unseren Tomate-Mozzarella-Wrap!

Zum Thema

Landbäckerei Sinz aus Durach erhält Preis für langjährige Produktqualität

Zum Thema

DLG bestätigt nachhaltige Qualitätsleistung – Preisverleihung in Köln

Für nachhaltige Produktqualität wurde die Landbäckerei Sinz aus Durach jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum 21. Mal mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ in Köln ausgezeichnet. Die regelmäßige Qualitätsleistung der Landbäckerei bei den Internationalen DLG-Qualitätsleistungen für Brot überzeugte die Experten-Jury.

Seit vielen Jahren lassen Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft ihre Produkte freiwillig durch die Sachverständigen der DLG testen. So auch die Landbäckerei Sinz. Um dieses Qualitätsstreben nachhaltig zu fördern, vergibt die DLG den „Preis für langjährige Produktqualität“.

Ein Unternehmen muss fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Prämierungen erzielen. Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht er nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, verliert er seinen Anspruch auf die Auszeichnung.

Große Ehre für Auszubildende der Landbäckerei Sinz

Zum Thema

Liesa-Vanessa Richter hat ihre Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Bäckerei in nur anderthalb Jahren absolviert. Nicht nur, dass sie aufgrund ihrer Mittleren Reife eine verkürzte Lehrzeit von zwei Jahren hatte. Diese reduzierte sie dank sehr guter Leistungen nochmals um ein halbes Jahr.

Als eine der besten ihres Jahrgangs hatte Liesa-Vanessa Richter außerdem die Möglichkeit, am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Ebene der Handwerkskammer Schwaben mitzumachen. „Als der Anruf kam konnte ich natürlich nicht nein sagen“, erzählt die 23-Jährige. Bei der praktischen Prüfung kamen alle Teilnehmer aus Schwaben zusammen, um folgende Aufgaben zu erfüllen: Verkaufsgespräche führen, Schaufenster gestalten, Snacks zubereiten und Plakate schreiben. Am Ende machte Liesa-Vanessa Richter den 2. Platz – mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Es fehlten nur 1,5 Punkte zu Platz 1“ erzählt die gebürtige Schleswig-Holsteinerin, die mit 12 Jahren mit ihrer Familie ins Allgäu kam.

Bei einer solch tollen Leistung ließ es sich Geschäftsführer Hannes Feneberg nicht nehmen, Liesa-Vanessa Richter persönlich zu gratulieren und ihre eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. „Es ist natürlich eine tolle Sache für ein Unternehmen, wenn die Mitarbeiter engagiert sind und auch noch Preise einheimsen“, so Feneberg.

Die Karriere bei der Landbäckerei Sinz geht für Liesa-Vanessa Richter genauso rasant weiter, wie sie begonnen hat. Denn schon kurz nach Abschluss ihrer Ausbildung hat sie die Leitung der Sinz-Filiale in Rosshaupten übernommen – und tritt somit in die Fußstapfen ihrer Mutter Rosemarie, die die Sinz-Filiale in Pfronten leitet.

Werde Azubi bei Sinz!

Zum Thema

Du bist auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle und interessierst Dich für die Arbeit mit Lebensmitteln? Dann haben wir vielleicht genau das Richtige für Dich!

Jedes Jahr geben wir bei der Landbäckerei Sinz jungen Menschen die Chance auf eine solide Ausbildung in verschiedenen Berufen. Wir bieten Lehrstellen für Bäcker/innen, Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk und Maschinen- und Anlagenführer/innen an.

Das Ziel der Landbäckerei ist es, traditionelle Backkunst und Innovation zu vereinen. Getreu unserem Motto „Na,Pur – Wir backen Klartext!” tun wir das auf ganz natürliche Art und Weise – und garantiert ohne künstliche Zusatzstoffe. Mit rund 200 Mitarbeitern gehört die Landbäckerei Sinz zu den modernsten Bäckereien im Allgäu. Übrigens: Unsere Azubis haben gute Chancen, nach der Lehre übernommen zu werden.

Weitere Infos findest Du hier…